Barrierefreier Kühlschrank

Der Kühlschrank ist einer der wichtigsten Bestandteile jeder Küche. Gerade als Mensch mit Behinderung stellt er allerdings eine Herausforderung dar und kann barrierefreies Wohnen schwierig machen. Im Rollstuhl ist er vielleicht zu hoch. Er kann aber auch zu niedrig für manche Personen sein. Deswegen ist ein barrierefreier Kühlschrank wichtig. Leider sind hier komplett individuelle Lösungen nicht möglich, wir finden aber eine passende Lösung für Sie!

Kühlschrank im Hochschrank

ist oft die beste Wahl

Wenn es um barrierefreie Küchen geht, ist die beste Wahl oft ein Kühlschrank im Hochschrank. Die Vorteile liegen auf der Hand. Zum einem wäre da der Stauraum in der Tür. Dieser macht bereits 20% des gesamten Inhalts des Kühlschranks aus. Dadurch können allein durch das einfache öffnen der Tür viele der gekühlten Lebensmittel erreichbar sein. Weiter ist die Einbauhöhe individuell anpassbar. So kann die Griffhöhe frei bestimmt werden und der Zugang zum Hauptfach erleichtert werden.

Die Höhe ist Entscheidend

Wie schon beim Einbaukühlschrank beschrieben, ist die Höhe für einen barrierefreien Kühlschrank von größter Bedeutung. Viele möchten gerne eine Kühl-Gefrierkombination haben. Verständlich, da man so Raum in der Küche sparen kann. Das Problem ist allerdings, dass die Höhe des Geräts signifikant anwachsen kann, wenn der Gefrierteil zu groß ist. Allerdings gibt es auch einige Geräte auf dem Markt bei denen die Größe des Gefrierteils nicht besonders hoch bemessen ist. Dadurch bleibt die die Gesamthöhe des Geräts noch auf angenehmen Niveau und er ist somit trotzdem für die barrierefreie Küche geeignet.

Einbaukühlschrank im Hochschrank. Die Einbauhöhe ist individuell anpassbar. Der Kühlschrank kann in der erforderlichen Greifhöhe eingebaut werden.

Einbaukühlschrank im Hochschrank. Die Einbauhöhe ist individuell anpassbar. Der Kühlschrank kann in der erforderlichen Greifhöhe eingebaut werden.

Keine gute Wahl: Auszugkühlschränke

Als barrierefreier Kühlschrank ungeeignet sind allerdings Schubladenkühlschränke, welche auch Auszugkühlschränke genannt werden. Wir würden diese aus verschiedenen Gründen nicht empfehlen. Die Geräte sind zumeist deutlich teurer als die Alternativen. Darüber hinaus haben sie, im Vergleich zu anderen Kühlschränken, weniger Stauraum wenn man sie in ein Preis-Leistungs-Verhältnis setzt. Sie verschaffen zumeist ebenso nicht die erhoffte Erleichterung, da die gesamte Tür nach vorne herausgezogen werden muss. Dies ist für viele einfach nicht zu schaffen.

Ein auf dem Boden stehender Einbaukühlschrank sollte auch wohl überlegt sein. Um diese uneingeschränkt nutzen zu können, sind sie oftmals zu niedrig. Allerdings auch nicht immer. Wir können mit ihnen zusammen entscheiden, ob es vielleicht doch eine Lösung für sie wäre einen Unterbaukühlschrank in Erwägung zu ziehen. Letztendlich ist die richtige Wahl immer noch abhängig von dem Platzangebot im Küchengrundriss, von den Anforderungen der Nutzer und von gut gewählten Kompromissen.

Es muss kein neuer Kühlschrank sein

Möglicherweise ist allerdings kein neues Gerät für Sie nötig. Vielleicht haben Sie bereits einen einfachen Standkühlschrank, der einfach nur zu niedrig ist. In solch einem Fall gibt es die Möglichkeit Ihn barrierefrei zu machen. Um solch einen Kühlschrank beispielsweise einfacher für Rollstuhlfahrer zugänglich zu machen, können wir einen Sockel für Sie finden. Dieser lässt sich an all ihre Wünsche anpassen. Dabei ist es auch möglich einen Stauraumauszug in den Sockel einzubauen. Somit kann er zur Aufbewahrung genutzt werden. Dies wäre eine pragmatische Lösung für den kleinen Geldbeutel und macht das barrierefreie Wohnen einfacher.

Scheuen Sie nicht davor zurück mit uns in Kontakt zu treten, um die beste Lösung für Sie zu finden. Auch nicht, wenn sie weitere Fragen zu barrierefreien Küchen haben.

Unterbau- oder Standkühlschrank machen in der barrierefreien Küche selten Sinn. Ausnahmen gibt es schon.

Unterbau- oder Standkühlschrank machen in der barrierefreien Küche selten Sinn. Ausnahmen gibt es schon.

Alle Funktionsdetails in der Übersicht

Aufbewahren

Unter-, Ober- und Nischenschränke

Kühlen

Welcher Kühlschrank ist der Beste?

Vorbereiten

Alles im Griff. Anordnung, Ergnonomie, Arbeitshöhen…

Kochen

Kochfeldtypen, Arbeitshöhen, Unterfahrbarkeiten…

Backen

Backofentypen, Position, Bedienbarkeit…

Spülen

Spülentypen, Arbeitshöhen, Unterfahrbarkeiten…

Arbeitsplattenlift

Individuelle Arbeitsplattenhöhen

Oberschranklift

Bequeme erreichbare Oberschränke

Höhenverstellbare Tische

Vorbereiten, Kochen, Essen…

Mit uns zur barrierefreien Küche!

Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihrer Küche.