Unsere Arbeitsweise

Wir haben keine Ausstellung! Wir arbeiten mit und bei unseren Kunden. Fronten und alle sonstigen Ausführungsvarianten haben wir immer dabei.

Am besten ist natürlich ein Termin in der Örtlichkeit und mit allen Beteiligten. Das geht allerdings nicht immer. Eine lange Rehaphase zum Beispiel, während derer schon viele Dinge entschieden und eingestielt werden müssen, bedingt unseren Besuch bei Ihnen an Ihrem Aufenthaltsort.

Wo beraten wir?

Wir besuchen Sie genau da, wo Sie uns gerade benötigen. Das kann dann eben auch eine Klinik sein. Für uns ist das kein Problem. Optimal wäre, in Ihre Küche zu kommen, um vor Ort alles weitere Planen zu können. So haben wir direkt einen Einblick in die Gegebenheit Ihrer Räumlichkeiten. Jedenfalls können Sie jetzt ahnen, warum eine Küchenausstellung für unsere Arbeit keine Hilfe ist.

Mit welchen Herstellern kooperieren wir?

Sie bevorzugen einen bestimmten Küchenhersteller? Das ist ebenfalls kein Problem für uns. Wir sind ungebunden und besorgen alle Muster nach Ihren Vorstellungen. Das Gleiche gilt natürlich auch für alle Elektrogeräte. Hier suchen wir gemeinsam mit Ihnen die Ihren Anforderungen entsprechenden Geräte aus. Alle Liftsysteme, die in barrierefreien Küchen die Arbeit erleichtern, können Sie sich ansehen in unserem Großhandel für Höhenverstellsysteme, Lifte und Beschläge für barrierefreie Küchen, der Pro-Ipso GmbH in Witten. Terminabsprache ist hier jedoch ebenfalls erforderlich. Liftsysteme setzen wir nur ein, wenn sie einen wirklichen Nutzen bringen. Beispielsweise in einem Einpersonenhaushalt bringt eine höhenverstellbare elektronische Arbeitslatte keinen Vorteil.

Leistungen und Vergütung

Wir erstellen keine kostenlosen Leistungsverzeichnisse für Ausschreibungen. Wenn unser über 25 Jahre gewachsenes KnowHow gebraucht wird, stehen wir gerne zur Verfügung, verstehen uns aber als Fachplaner, die für ihre kompetente und ordentliche Leistung ganz normal bezahlt werden. Das macht unsere Seriosität aus. Wir stehen im normalen Wettbewerb des Kücheneinzelhandels und freuen wir uns natürlich auf neue Herausforderungen.

Leider ist es so, dass Menschen mit einem Handicap im Kücheneinzelhandel nicht immer zufriedenstellend beraten werden können. Und häufig werden wir gefragt, ob wir nicht wenigstens die Planung machen wollen, wenn wir schon nicht 1000 KM (Hin-Rück) für eine Küche fahren wollen (und das u. U. mehrmals). Können wir machen, ist aber sehr aufwendig. Wenn wir einen Entwurf bis zur Umsetzungsreife detailliert haben, sind schnell mal 20-25 Stunden verarbeitet. Auch hier halten wir eine entsprechende Vergütung für angebracht.
Gerne senden wir Ihnen unsere Planungs-Preislisten auf Anfrage zu.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Mit uns zur barrierefreien Küche!

Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihrer Küche.